Seelsorgerliche Angebote in Thüringen

Das Landesnetzwerk der Migrant*innenorganisationen - MigraNetz Thüringen e.V. führt das Projekt "Seelsorgerliche Angebote in Thüringen, insbesondere in der Erstaufnahmeeinrichtung Suhl " von 01.07.21 bis 31.12.21 durch.

Ziel des Projektes ist es, einen Pool von Seelsorger*innen zu schaffen, die bereit sind, Gespräche mit Bewohnern von EAE in Suhl oder GU in Thüringen zu führen. Diese Gespräche können persönlich oder telefonisch geführt werden und finden nach Absprache mit der Projektkoordination statt. Ein weiteres Ziel des Projekts besteht darin, dass die Menschen, die vorübergehend in diesen Wohnheimen leben, bereits Kontakt zu Menschen ihrer Kultur/ Religion/ Gemeinschaft haben, wenn sie diese Wohnheime verlassen.

Weiterlesen

7. Mitgliederversammlung MigraNetz Thüringen e.V.

am 31. Juli 2021 versammeln sich die Mitgliedsorganisationen des Landesnetzwerks der Migrant*innenorganisationen - MigraNetz Thüringen e.V. im Jugend- und Kulturzentrum mon ami (Goetheplatz 11, 99423 Weimar) zur Mitgliederversammlung 2021.

Weiterlesen

"Verano" Internationales Sommerfest

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir an diesem Wochenende wieder das Sommerfest "VERANO" veranstalten!! Die Eröffnung ist am Freitag 23.07. um 18:00 Uhr und wir sind das ganze Wochenende bis Sonntag um 18:00 Uhr in Faulloch (Am Pulverturm)

 

Weiterlesen

Gemeinsame Pressemitteilung von: Flüchtlingsrat Thüringen e.V., Seebrücke Erfurt und MigraNetz Thüringen e.V.

8. Juli 2021: Anhörung vor dem Thüringer Petitionsausschuss Thüringer Landesaufnahmeprogramm für Geflüchtete in Griechenland umsetzen! Klage jetzt!

Am Donnerstag, den 08.07.2021, wird von 15 bis 17 Uhr im Plenarsaal des Thüringer Landtages die öffentliche Anhörung zur Petition "Aufnahmeprogramm durchsetzen - Klage gegen das BMI jetzt!" stattfinden. Begleitet wird die Anhörung ab 14 Uhr durch die Protestkundgebung der Seebrücke Erfurt in Solidarität mit den anzuhörenden Petent:innen.

Weiterlesen